Linoleum- und Teppichklebstoff D1U | 12 Kg Eimer

Der Kleber L 48 ist für die Klebung von Linoleum in Bahnen und Fliesen, sowie textilen Belägen mit Synthetik- oder Jutezweitrücken, Kompaktschaum- bzw. Vliesrücken, auf verlegegeeigneten Untergründen im Innenbereich anwendbar.

  • Verbrauch: 300 - 600 g/m2 (12 Kg reichen dann je nach Untergrund für ca. 20-40 qm)
  • Zahnung: A2, B1, B2
  • Einlegezeit: sofort bis ca. 10 Minuten je nach Auftragsmenge
  • Giscode: D 1
  • Emicode: EC1
  • sehr emissionsarm

Produktspezifikation:

  • Lösemittelfrei, nicht entzündlich
  • Frei von Gefahrstoffen nach GefStoffV
  • Geruchsneutral
  • Leicht zu verarbeiten
  • Sparsam im Verbrauch
  • Kurze Ablüftezeit
  • Hohe Klebkraftentwicklung
  • Stuhlrollengeeignet nach DIN 68131
  • Geeignet für Fußbodenheizung

Technische Daten:

  • Basis: Acrylatdispersion
  • Farbe: cremefarben
  • spez. Gewicht (Dichte): 1,2 g/cm³
  • Verarbeitungstemperatur: nicht unter 15° C am Boden
  • Einlegezeit: sofort bis 10 Minuten bei 20° C
  • Verbrauch: 300 - 600 g/m² (Zahnungen: A2, B1, B2)
  • Belastbarkeit: nach ca. 24 Stunden
  • Endfestigkeit: nach 48-72 Stunden

Alle Angaben sind ca. Werte und unterliegen raumklimatischen Schwankungen.

Hier können Sie sich alle Details nochmal als PDF runterladen:

 


Untergrund:

Der Untergrund muss gemäß DIN 18365 „Bodenbelagsarbeiten“ eben, dauertrocken, sauber, rissfrei, zug- und druckfestsein. Er ist ggfl. fachgerecht zur Verlegereife vorzubereiten. Unebenheiten mit geeigneter wasserfest abbindenden Peraplan-Spachtelmassen ausgleichen. Gussasphalt und andere nicht saugende Untergründe sind grundsätzlich in mind. 2 mm Schichtdicke mit geeigneter Peraplan Spachtelmasse zu überspachteln. Diese Spachtelmassenschicht muss zum Zeitpunkt der Klebung ordnungsgemäß ausgehärtet und durchgetrocknet sein.

Verarbeitung:

Der jeweilige Belag muss klimatisiert, entspannt, und planliegend sein. Den Klebstoff gut aufrühren und mit geeigneter Zahnung gleichmäßig auf den Unterboden auftragen. Den Belag in das Klebstoffbett einlegen und gut anreiben. Falls erforderlich, Nähte, Kopfenden und spannungsreiche Stellen nach weiteren 10 -15 Minuten noch einmal nachreiben. Wird nach dem Klebstoffauftrag eine Ablüftezeit von ca. 10 Minuten vorgeschaltet, so erhöht sich die Anfangshaftung. Im Übrigen sind die Verlegeanleitungen der Bodenbelagshersteller zu beachten.

Artikel-Bewertung für Linoleum- und Teppichklebstoff D1U | 12 Kg Eimer : 5/5

AFB - Arbeitsförderungsbeteriebe2016-07-19 13:11:57
toll zu verarbeiten.... nur kleinere Gebinde wäre nicht schlecht, zB. 6 kg.
Egon2014-08-11 18:44:11
"alles prima"
Egon2012-12-10 08:48:22
"alles prima"